Kategorie: Blog

Wie ein Adler entfaltest du deine Flügel und den Blick in den Himmel richtend fragst du: wieso?

Am Tag Mariä Himmelfahrt, Christi Mutter, die mitleidende Mutter. Mit offenen Armen, wie aufgespannte Flügel und erhobenen Hauptes hebt sie die Brust und blickt in den Himmel. Sich auflehnend fragt sie Gott den Vater: wieso? Ihr Sohn liegt zu ihren Füßen, tot am Boden. So blickt die Skulptur Pietà von Jorge Oteiza am Fries der

Sub-Ensemble

Philosophical Courage & Political Authenticity (Sub)Ensemble: Kreislauf von Anschlüssen und Bindungen. Jedes Stück ist notwendigerweise angeschlossen; jedes bleibt aber unabhängig von den anderen. AufdieJagddesNichts (Worüberdiesesbloggehensoll) Eines Tages wurde die Dame von Amboto gefragt, einer auf einem im Nordwesten der Iberischen Halbinsel gelegenen Berg wohnenden Göttin namens Mari, wo ihre Gefährtinnen sind. Sie beantwortete die Frage,